RoomMates Grafik

Wie kann ich die Ausstellung besuchen?


RoomMates ist eine interaktive Ausstellung, die ANALOG, VOR ORT und ONLINE, AN EINEM DIGITALEN ENDGERÄT besuchbar ist.

Die Besucherin vor Ort hat eine Kamera am Körper, durch die der Online-Besucher die Ausstellung im Livestream betrachten kann.
Die Online-Besucherin kann telefonisch Kontakt mit dem Besucher vor Ort aufnehmen. Die Besucherin vor Ort kann nicht mit dem Online-Besucher sprechen.
Die Online-Besucherin hat eine Landkarte, die der Besucher vor Ort nicht kennt. Nur gemeinsam können sie die ganze Geschichte erleben, alle Geheimnisse entdecken.

Wir empfehlen, sich für den Ausstellungsbesuch analog – digital zu verabreden, d.h. man kann der Großmutter im Odenwald, dem besten Freund in Basel oder der Tante in Landau im virtuellen Raum begegnen und gemeinsam durch die von Anne Brouillard und Jana Linke entworfenen Landkarten, Welten und Geschichten wandern.

Der Livestream ist auf der Webseite von roommates.berlin eingebunden, der Ausstellungsbesuch wird also mit Bild (ohne Ton) ins world wide web übertragen.
Beide Parteien - analog und virtuell - bleiben dabei anonym. Mit Buchung des Tickets, bzw. Besuch der Ausstellung erklären sich Besucher:innen damit einverstanden.

Wir bitten um Einhaltung der üblichen Nettiquette-Regeln: höfliche Kommunikation, keine Beleidigungen, Verunglimpfungen, Provokationen, Drohungen. Die Einhaltung der Regeln wird ggf. von einer Moderator:in durchgesetzt.

Zur Terminbuchung für einen Besuch vor Ort bitte hier entlang
»»vor_ort-Ticket»»»»

Zur Terminbuchung für einen virtuellen Besuch bitte hier entlang
»»virtuelles Ticket»»»»